Forst und Umgebung

Ostdeutscher Rosengarten Forst (Lausitz)

Reiz und Einzigartigkeit des 17 ha großen historischen Parks liegen in der besonderen und vielleicht einmaligen Komposition von Gartenkunst, Landschaftsarchitektur und botanischer Vielfalt! 1913 ursprünglich als einmalige Rosen- und Gartenbauausstellung geplant, gehört die Anlage mittlerweile zu „Deutschlands schönsten Parks“.

Entdecken Sie zehntausende Rosenstöcke in fast 1000 Sorten vor der Kulisse kunstvoll gefertigter Skulpturen, Pergolenhöfe und romantischer Wasserspiele.

Der Park ist ganzjährig geöffnet und bietet eine traumhafte Kulisse für Hochzeiten, Familienfeiern, exklusive Geschäftstermine oder einfach nur für einen erholsamen Spaziergang. Der besondere Tipp: die traditionellen Rosengartenfesttage mit Schnittrosenschau, Bühnenprogrammen, Romantikpark und „Nacht der 1000 Lichter“ im Juni.

Hoch im Kurs bei den kleinen Parkbesuchern steht hier natürlich der Spielplatz Dornröschenpark.

Eine beliebte Veranstaltungsreihe sind die Rosengartensonntage an jedem letzten Sonntag im Monat mit Führungen, Aktionen und Workshops.

INFO:

Ostdeutscher Rosengarten

Wehrinselstraße 42, 03149 Forst (Lausitz)

info@rosengarten-forst.de

www.rosengarten-forst.de

Öffnungszeiten

ROSENPARK

Mai–September: täglich 9–19 Uhr

Oktober–April: täglich 9–17 Uhr

(Mai–September eintrittspflichtig)

WEHRINSELPARK UND RESTAURANT

ganzjährig geöffnet

ausreichend Pkw- und Busparkplätze

gesamte Anlage barrierefrei