Forst und Umgebung

Dorfmuseum Sacro

 Ein reicher Fundus von historischen Fotografien aus dem Kirchspiel Sacro, eine alte Küche, die "Lausitzer Webstube", ein Schlafzimmer mit Fachwerkwänden und wieder hergestelltem Wandflies, alte Sacroer sorbisch-wendische Trachten, die alte Lehmdecke (Staken) und mittendrin der Rückblick in die alte Dorfschule (Schreib- und Rechenhefte von 1805) sowie ein Rückblick auf altes dörfliches Handwerk.

März- Oktober Sonntag von 14- 17 Uhr oder nach Vereinbarung unter 03562 662053

 


Forst (Lausitz)

Alle Informationen - schnell, übersichtlich und aktuell - über die Stadt Forst (Lausitz).

www.forst-lausitz.de


Ostdeutscher Rosengarten Forst (Lausitz)

Ostdeutscher Rosengarten Forst (Lausitz)

Betörender Duft und das Farbenspiel zehntausender Rosen – der über 100-jährige Ostdeutsche Rosengarten Forst (Lausitz) direkt an der Neiße bezaubert durch die einzigartige Komposition aus Gartenkunst, Landschaftsarchitektur und botanischer Vielfalt. Rosen in fast 1.000 Sorten und Themengärten von Frühling bis Herbst – ein Besuch lohnt zu jeder Jahreszeit. Kultureller Höhepunkt sind jedoch die Rosengartenfesttage (22. – 24. Juni 2018).

 


Touristeninformation Forst

Hier bekommen Sie in einer persönlichen Beratung alle benötigten Informationen für einen angenehmen und abwechslungsreichem Aufenthalt t man eine persönliche Beratung zu in Forst (Lausitz) und Umgebung. Unser Angebot für Sie: bspw., sowie  Vermittlung und Organisation von Führungen im Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz) und Stadtführungen, Verkauf von Wander-, Rad- und Wassersportkarten, Reiseliteratur, Souvenirs und Kartenvorverkauf für Veranstaltungen, Vermittlung von Unterkünften,  Prospektversand für Ihre Urlaubsplanung.

www.forst-information.de


Archiv verschwundene Orte

Dokumentation bergbaubedingter Umsiedlung. Herzstück des Archivs verschwundener Orte ist die digitale Ortsdatenbank, in der zu allen 136 Orten die dem Braunkohlebergbau ganz oder teilweise weichen mussten, Informationen und Fotos gespeichert sind.

www.verschwundene-orte.de